Klangräume Festival - Klangraum 61 - ART Ensemble NRW - Düsseldorfer Komponistenmesse

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Klangräume Festival

                                           Unser Festival "Klangräume Düsseldorf" hat wieder mit intensiven Konzerten vom 24.6.- 9.7. das Publikum begeistert. Auch das Kanalkonzert war unvergesslich. Vielen Dank an Alle, die die Klangräume 2017 ermöglicht haben.




4. Klangräume Düsseldorf

Sa. 24.6. 17  20 Uhr  Neanderkirche

Pierre Boulez: Klaviersonate /  Antheme für Violine solo,
Anton Webern:  Stücke für Klavier  /  3 Stücke für Violoncello und Klavier op. 11 / Sven Ingo Koch: Tonopah- Page für Violoncello und Klavier  
Miro Dobrowolny: Sonate für Violine und Klavier, Norbert Laufer: Eben und schroff, Johannes K. Hildebrandt: Harter Dialog für Violine und Klavier
Wagner Prado, Theodor Pauß - Klavier/  Othello Liesmann - Violoncello/
Duo Mos: Natalia Demina - Violine, Olge Andryshchenko, Klavier


So. 2.7. 18 Uhr Bergerkirche - Concert BICI
Bergerkirche,  Altstadt - Bergerstr. 18b

Konzert zur Tour de France/ Grand Départ



Performance BICI für Fahrräder, Instrumente und Electronics

Claude Debussy Prelude á l’ après-midi d’un faune  für 9 Instrumente

Theodor Pauß  Racing für Violoncello und Akkordeon  (Uraufführung)

Miro Dobrowolny  Colombe für Sopran, Chor, 2 Vl,Cl,Vc,Akk.,Pno. und Zuspiel

Je suis Charlie!  Gemeinschaftszyklus für Bass und Kammerensemble von                             
Johannes Sandberger, Norbert Laufer, Miro Dobrowolny, Theodor Pauß,                                   
Martin Wistinghausen, Erik Janson und Odilo Klasen             
                                     

           Stefanie Kunschke, Sopran - Benno Remling, Bass                  
Chorstudio MG –  ART Ensemble NRW:
Leitg. Miro Dobrowolny



Fr. 7.7.  Konzertim Kanal  
18.30/19/19.30/20/20.30/21/21.30 Uhr


Sa. 8.7. 20 Uhr Bergerkirche "Cellissimo"
Milko Kelemen: Requiem für Sarajevo für Sprecher 6 Violoncelli und gr. Tr.
Miro Dobrowolny: Paraphrase - Zrinski für 6 Violoncelli
Tilo Medek: Die feindlichen Brüder für 2 Violoncelli
Norbert Laufer: Neues Stück für Violoncello und Akkordeon
Albert Gohlke: Serenade für Violoncello
Gelenkte Improvisation für Klanggruppen im Raum

Thomas Krause, Sprecher - Duo Marcotello - ART Ensemble NRW


So. 9.7. 11 Uhr  Klangraum 61 "Matinee"
Klavierrecital Olga Andryushchenko
Werke von  Valentin Sylvestrov, Edison Denissov, Arvo Pärt, Sofia Gubaidulina, Galina Ustvolskaja

 



  

           

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü